Was bewegt die Welt? Von Rechtssystemen und Welthintergründen

Liebe Mitmenschen,

in einem zweiteiligen Dialog-Vortrag legen Alexander aus dem Hause [Berg] und Tobias aus dem Hause [Sommer] interessierten Menschen aktuelle Erkenntnisse zum (Rechts)System und seinen Hintergründen dar und zeigen Lösungen auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Finanzen, Recht | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Russland verbietet NATO-Fahrzeugen das Passieren seines Territoriums

von Pravda

Der Abzug der westlichen Truppen aus Afghanistan gestaltet sich als fast unlösbare Aufgabe. Seit dem angekündigten Totalabzug aller US-Truppen aus Afghanistan versuchen nun auch die restlichen NATO-Staaten ihre Soldaten und vor allem ihre militärische Logistik so schnell wie möglich aus dem instabilen Land zu bringen. Dies erweist sich nun aber als kaum zu lösendes Problem, allen voran für das US-Militär.

usa-truppenabzug-nato-afghanistan-russland-verboten

Denn nach den harschen Drohungen der Obama-Regierung gegen Russland und der Kritik an dessen Rolle im Ukraine-Konflikt – man sprach von einer „militärischen Invasion“ –, hat der russische Präsident Wladimir Putin allen NATO-Fahrzeugen das Passieren russischen Territoriums untersagt. Das Pentagon spricht bereits von einer logistischen Katastrophe, die auf die NATO zukomme.

Hauptroute führt durch Russland

Seit jeher verläuft nämlich die Hauptroute für das Heranschaffen oder Abtransportieren von schwerem militärischen Gerät nach Afghanistan über Russland. Die Transportrouten von Nordeuropa, wohin der Nachschub per Schiff kommt, gehen per Luftweg über weite Teile Russlands, dann Zentralasiens und schließlich in den Norden Afghanistans. Andere Möglichkeiten, die milliardenteuren militärischen Geräte aus dem Land zu schaffen, gibt es für die NATO-Staaten und allen voran die USA, praktisch nicht.

Die schnellste und einfachste Route wäre von Afghanistan über Pakistan zum indischen Ozean in die pakistanische Hafenstadt Karatschi. Doch aufgrund der politisch instabilen Lage in Pakistan und der generellen Amerika-Feindlichkeit in der Bevölkerung kommt diese Route nicht in Frage. Auch über das nächste Nachbarland und Intimfeind der USA, den Iran, können die NATO-Truppen nicht ausweichen. Außer diesen drei Routen gibt es in Afghanistan aber keine Straßen, die sonst das tonnenschwere militärische Equipment tragen könnten.

Wegschaffen des militärischen Materials auf dem Luftweg ist unbezahlbar

Die letzte Option wäre die militärische Fracht per Luft aus Afghanistan zu schaffen. Jedoch gehen die Kosten einer solchen Aktion in astronomische Höhen, und erst kürzlich stürzte ein US-Militärflugzeug kurz nach dem Start ab, weil es völlig überladen war und die Fracht nicht in die Luft bringen konnte.

NATO und USA müssen nun anscheinend einen hohen Preis für ihre antirussische Rhetorik bezahlen.

Quellen: rt.com/unzensuriert.at vom 12.04.2014

Print Friendlyvia BRD-Schwindel

Original und Kommentare unter:
Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europäische Impfwoche

 

IMPFEN – Segen oder Risiko ?

Die Argumente mit denen geimpft wird !

ARGUMENT: Krankheiten wurden durch Impfungen ausgerottet ?

Historisch gesehen ist die Impfung einer der größten Irrtümer der heutigen Schulmedizin. Umfangreiche Literatur und zahlreiche Studien aus der ganzen Welt liefern einen zweifelsfreien Beweis für diese Behauptung. Obwohl schon seit über 200 Jahren geimpft wird, ist uns die Medizin bis heute den Nachweis der Wirksamkeit der Impfung schuldig geblieben.

Neben vielen anderen beweist Dr. med. G. Buchwald nun schon seit 40 Jahren zweifelsfrei die Nutzlosigkeit und die Schädlichkeit der Impfungen. Er zeigt u.a. in seinen (offiziell von Behörden erfaßten) Statistiken für jede Krankheit die Anzahl der Erkrankungsfälle pro Jahr.
Bei allen Krankheitsstatistiken sieht man, dass der Höhepunkt immer zu Kriegszeiten ist, da viele Faktoren wie schlechte Ernährung, starke psychische Belastungen, verunreinigtes Wasser, usw. die Gesundheit des Volkes schädigen. Mit Besserung der Allgemeinlage und der oben genannten Faktoren sinkt auch die Anzahl der Erkrankungen und der damit verbundenen Todesfälle.
Und in jedem Diagramm von Dr. Buchwald (welche auf öffentlichen Daten beruhen) sieht man sofort und deutlich, dass der Rückgang der Krankheitsfälle sich unbeeinflußt vom Einsetzen der Massenimpfungen fortsetzt.


 

ARGUMENT: Impfen schützt uns vor Krankheiten !

Die WHO – Weltgesundheitsorganisation führte z.Bsp. von 1968 bis 1971 einen riesigen Impftest in Indien durch. Dort wurden in einem großen Areal 364.000 Menschen gegen TBC geimpft. Doch welche Bestürzung unter den Experten: Im geimpften Areal, wo eigentlich TBC ausgerottet werden sollte, gab es mehr Erkrankungen und Todesfälle als im gleich großen ungeimpften Areal. Von den Nebenwirkungen der Impfungen ganz abgesehen. Die WHO beendete die Studie und kam wortwörtlich zum Ergebnis, dass die Schutzwirkung gleich 0% ist.
Aber stellen Sie sich vor, die STIKO am Robert Koch Institut brauchte 27 Jahre, um das Ergebnis dieses Tests bekannt zu geben, und die TBC Impfung von den empfohlenen Impfungen abzusetzen. Erst im März 2000 wurde die TBC Impfung in Österreich offiziell eingestellt. In vielen anderen Ländern wird noch immer geimpft.

In der Schweiz gab es im Jahr 2000 eine 5 Monate andauernde Mumps Epidemie. Hierbei mußte das Bundesamt für Gesundheit zugeben, dass 75 % der Erkrankten vorschriftsmäßig geimpft waren.
Auch das Robert Koch Institut in Deutschland berichtet, dass 2/3 aller an Tetanus Erkrankten vorschriftsmäßig geimpft waren. Überall zeigt sich das selbe Bild.

 

ARGUMENT: Es ist doch wissenschaftlich längst bewiesen dass Impfen uns vor Krankheiten schützt ?

Leider ist uns die Wissenschaft bis heute diesen Beweis schuldig geblieben. Mütter aus Salzburg haben z.Bsp. nach einem impfkritischen Vortrag des Mikrobiologen Dr. rer. nat. Stefan Lanka, viele zuständige Gesundheitsstellen und Sanitätsbehörden schriftlich gebeten, ihnen doch einen wissenschaftlichen Beweis für die Wirksamkeit von Impfungen zu senden. Gekommen ist nichts , da es diesen Beweis eben nicht gibt. Dies bestätigt auch Mikrobiologe Lanka. Die Impftheorie, die ja aus Zeiten stammt, in der es nicht einmal ein Mikroskop gab, wurde in Zeiten von Elektronenmikroskop und technischen Apparaturen nie bestätigt. (Da es eben nicht bestätigt werden kann)

 

ARGUMENT: Es gibt kaum Nebenwirkungen. Die Vorteile überwiegen den Nachteilen bei weitem !

Überlegen Sie einmal, wann ein Impfschaden “als offiziell anerkannt” gilt. Sie können als Eltern genau erkannt haben, dass der Impfung ein Schaden folgte, Sie werden aber viel Zeit und Geld brauchen, um dies mit Hilfe von Gerichten als anerkannten Impfschaden durchzusetzen. Erst dann erscheint er in der Statistik. Sehen Sie nur in Ihren Bekanntenkreis, welche Probleme Kinder nach den Impfungen haben. Man weiß inzwischen sehr genau, welche Schäden von welcher Impfung kommen. Viele weitere Berichte finden sich dazu auf unserer Homepage.

 

ARGUMENT: Die neuen “modernen” Impfstoffe sind gut verträglich !

Was ist in den Impfstoffen: Neben den eigentlichen Wirkstoffen, die meist sehr fragwürdig “gewonnen” werden, sind jede Menge Stabilisatoren, Neutralisatoren, Konservierungsmittel, Antibiotika, Trägersubstanzen, Farbstoffe usw. enthalten, wie Formaldehyd, Quecksilber, Aluminiumsulfate, Azeton, Phenol, und viele mehr.
Formaldehyd z.Bsp. darf in Möbelplatten nicht mehr enthalten sein, da es hochgiftig und krebserregend wirkt. In Form eines Impfstoffes, der direkt in die Körper unserer Kinder injiziert wird, ist es der Gesundheit anscheinend förderlich und stärkt dass Immunsystem ??? Genauso verhält es sich mit Quecksilber oder Aluminiumhydroxid.

 

ARGUMENT: In den neuen Impfstoffen ist kein Quecksilber (Thiomersal)?

Es gibt inzwischen 32 verschiedene Bezeichnungen für Quecksilber in Impfstoffen. Es ist in nahezu jedem Impfstoff enthalten. Als Ersatz für Thiomersal wird aber nichts Besseres verwendet, nämlich Phenoxyethanol, das als nerven- und nierenschädigend bekannt ist.

 

ARGUMENT: Ich muß von Zeit zu Zeit meine Impfungen auffrischen, damit der Schutz weiterbesteht !

Um eines vorwegzunehmen: Eine Impfung schützt Sie bewiesenermaßen keine Minute vor einer Krankheit.
Wer bestimmt wie oft aufgefrischt werden muß ? Niemand kann nachvollziehen, woraus sich die Empfehlungen für Auffrischungsimpfungen ergeben. Warum muß man z.Bsp. in Österreich alle 3 Jahre FSME auffrischen, in der Schweiz aber mit dem selben Impfstoff des selben Herstellers nur alle 10 Jahre ?

 

Wann kann ein Impfschaden auftreten ?

Hier läßt sich keine allgemein gültige Aussage treffen. Es kann sofort geschehen aber auch erst Jahre später. Bei gentechnisch veränderten Impfstoffen kann man überhaupt nicht abschätzen, welche Wirkungen diese haben. (evtl. auch mögliche Schädigung zukünftiger Generationen. )
Fr. Mag. Petek aus der Schweiz berichtete z.Bsp., dass im Jahr 2001 3 Fälle auftraten, wo das Kind schon verstarb, noch bevor der Arzt die Nadel herausgezogen hatte !!

Weiteres Beispiel: 75 % aller plötzlichen Kindstod-Fälle treten innerhalb der ersten 7 Wochen nach einer Keuchhustenimpfung auf. Siehe Artikel: Impfung im Zusammenhang mit plötzlichem Kindstod .

 

Über Wirkung und unerwünschte Nebenwirkungen informieren Arzt oder Apotheker”
ODER DER BEIPACKZETTEL.

Man staunt oftmals, welche Dinge auf dem Beipackzettel abgedruckt sind. In Deutschland wird dem Patienten der Beipackzettel gar nicht ausgehändigt, er ist nur für Arzt oder Apotheker bestimmt.

Z.Bsp. steht bei dem 6-fach Impfstoff “HEXAVAC” unter vielen anderen Nebenwirkungen: “.. lang anhaltendes unstillbares Schreien.”
Auf dem selben Zettel steht (man lese und staune): “Hexavac darf nicht verabreicht werden, an Neugeborene, Heranwachsende und Erwachsene.” und” darf nicht verabreicht werden, wenn Ihr Kind als Folge einer früheren Impfung eine Hirnschädigung erlitten hat.” (Hier der Beipackzettel)
Bei einem in der Schweiz hergestelltem Keuchustenimpfstoff steht “… schrilles unstillbares Schreien bis zu 2 Stunden mit anschließendem plötzlichen Kindstod” !!!!!!!

Bei Hepatitis B und Zeckenimpfstoff (FSME) steht unter vielen anderen Nebenwirkungen “Multiple Sklerose”.

In Neuseeland z.Bsp. ist die Häufigkeit von Diabetes, nach Einführung der Hepatitis B Impfung, in nur 3 Jahren um 60 % angestiegen.

Der immer öfters unter Kindern festgestellte Diabetes, tritt meist als Schaden einer Mumps- oder HIP-Impfung auf. Die Fremdeiweiße in den Impfstoffen lösen sehr oft Allergien und Neurodermitis aus, und in Folge kindliches Asthma.

Warum sind Impfungen gerade im frühen Alter so gefährlich ?

Weil die Schutzfunktionen des kleinen Kindes noch nicht fertig ausgebildet sind und es daher in seiner Widerstandskraft noch nicht so stark ist. Die so wichtige “Blut- Gehirnschranke” die das Gehirn vor schädigenden Giften und Fremdstoffen schützt, ist noch nicht fertig ausgebildet. Kinder werden ohne den (erst entstehenden) Myelinschutz geboren, der die Nervenstränge ummantelt und schützt. Darum warnen selbst viele Impfbefürworter davor, Kinder vor dem 3 Lebensjahr impfen zu lassen.

 

Wer ist glaubwürdiger: Befürworter oder Kritiker ?

Wer ist Ihrer Meinung nach glaubwürdiger: Die “Impfkritiker”, welche keinerlei Nutzen und materiellen Verdienst aus ihrer Aufklärungsarbeit ziehen ? Oder die “IMPFER” und Pharmalobby, mit Ihrer milliardenschweren Industrie dahinter, für welche Impfen ein gigantisches Geschäft ist ? (z.Bsp. Kostet 1 Dosis Windpockenimpfstoff in der Schweiz 650 Franken = ca. ÖS 5000,- )

Wer macht die seiten- und plakatfüllenden (Angst) Werbungen für Impfungen ? Nicht wie man vielleicht denken würde, das Gesundheitsministerium, die Landessanitätsdirektion udgl., sondern die Impfstoffhersteller und die Pharmaindustrie machen diese Werbung.

Die impfenden Ärzte handeln in dieser Sache bestimmt nach bestem Gewissen, das wollen wir hier betont erwähnen. Ob Sie auch nach bestem Wissen arbeiten, wagen wir aber zu bezweifeln. Denn schon eine kurze Beschäftigung mit dieser Materie, wirft eine Unmenge von unbeantworteten Fragen auf, welche bald erkennen lassen, dass Impfen nicht vor Krankheiten schützt.

Lassen Sie sich Zeit !!

Lassen Sie sich Zeit und informieren Sie sich ! Es gibt jede Menge impfkritische Bücher, Lektüren und Internetseiten. Auch impfkritische Vorträge und Seminare werden überall angeboten. Lassen Sie sich von Niemanden (unter Appellierung auf Ihre Verantwortung) dazu drängen, Ihr Kind zu impfen, entscheiden Sie selber. Die Zeit drängt nicht. Die Argumente der Impfbefürworter und Ärzte sind immer die selben und diese bauen auf Angst.

Fragen Sie Ihren Arzt, ob er denn seine Kinder geimpft hat. Es gibt dazu auch eine ärztliche Impferklärung, welche Sie Ihren Arzt vor der Impfung unterschreiben lassen sollten. (Dieses oder dieses Formular).

Sehen Sie ihr Kind einmal an. Betrachten Sie, wie vollkommen und wunderbar es geschaffen wurde: Die kleinen Augen, die Organe, das kleine Herz schlägt, alles funktioniert perfekt, ohne unser Zutun. Und wir glauben tatsächlich, erst durch Impfen könnte dieses wunderbare Geschöpf gesund werden oder bleiben ?

Impfen ist uns seit jeher als selbstverständlich und der Gesundheit förderlich “verkauft” worden. Um diesen Irrglauben erst einmal als solchen wahrzunehmen und zu überdenken, braucht es Zeit, die Sie sich nehmen, bzw. Ihren Kindern geben sollten.

Impfen schützt keine Minute lang vor einer Krankheit !!

Im Gegenteil, sie verletzt die Integrität unseres Körpers und schädigt unseren Organismus !!

Sind Sie noch unsicher, verschieben Sie die Impfung. (Wenn nötig auch mit einer Ausrede: Ihr Kind sei momentan krank, .. Sie lassen es nicht in der Schule impfen, und geben vor, dies beim Arzt zu erledigen,.. )
Selbst viele Impfbefürworter warnen davor, Kinder vor dem 3. Lebensjahr impfen zu lassen. Auch wenn Sie noch unsicher sind, warten sie zumindest das 3. Lebensjahr ab.

In der Schweiz wurde inzwischen ein Impfrückgang um 25% erreicht. Auch zeigt eine Studie unter nicht geimpften Kindern, dass diese wesentlich gesünder sind als Geimpfte. Siehe Artikel: Ungeimpfte Kinder sind gesünder !

Wie schon erwähnt gibt es eine Unmenge an Bücher und Wissen, wo Sie sich informieren können. Auch bei Vorträgen sowie im Internet ist jede Menge zu erfahren. (z.Bsp. http://www.aegis.ch oder www.aegis.at )

Wichtig ist: Es ist Ihre Entscheidung und Ihre Verantwortung, welche Ihnen kein Arzt abnimmt.

Wir möchten mit diesem Artikel keine Panik, Angst oder Schuldgefühle erzeugen, wir möchten nur aufklären und zu Eigenverantwortung anregen. Eigenverantwortung für sich selber, für Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder, damit auch in Zukunft eine lebenswerte Gesellschaft und Umwelt erhalten bzw. geschaffen werden kann.

Siehe auch Artikel: IMPFEN – Schützt Impfen, nützt Impfen, schadet Impfen ?

http://www.initiative.cc/Artikel/2002_11_12%20IMPFEN%20-%20Die%20Argumente.htm

.

Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/07/21/impfen-segen-oder-risiko/

__________________

Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Gesundheit, Machenschaften | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die hermetischen Gesetze: 4. Das Prinzip der Polarität

4

“Alles ist zwiefach, alles hat zwei Pole, alles hat sein Paar von Gegensätzlichkeiten; gleich und ungleich ist dasselbe; Gegensätze sind identisch in der Natur, nur verschieden im Grad; Extreme berühren sich; alle Wahrheiten sind nur halbe Wahrheiten; alle Widersprüche können miteinander in Einklang gebracht werden.”

Dieses Prinzip enthält die Wahrheit: “Alles ist zwiefach; alles hat zwei Pole; alles hat sein Paar von Gegensätzlichkeiten” - alles dies sind hermetische Grundsätze. Es erklärt die alten Paradoxe, die so viele in Erstaunen gesetzt haben und die folgendermaßen aufgestellt wurden: These und Antithese sind identisch in der Natur; Gegensätze können in Einklang gebracht werden; Extreme berühren sich; alles ist und ist nicht zu gleicher Zeit; alle Wahrheiten sind bloß halbe Wahrheiten; jede Wahrheit ist zur Hälfte falsch; jedes Ding hat zwei Seiten usw. Es erklärt, daß in allem zwei Pole sind oder gegensätzliche Aspekte und daß die Gegensätze in Wirklichkeit nur die Extreme ein und desselben Dinges sind mit verschiedenen Graden dazwischen. Z. B. Hitze und Kälte, obgleich “Gegensätze« sind in Wirklichkeit dasselbe, die Unterschiede bestehen lediglich in den verschiedenen Graden desselben Dinges.

Sieh Deinen Thermometer an und schau, oh Du entdecken kannst, wo die “Hitze” aufhört und die “Kälte” beginnt. Es gibt nicht so etwas wie “absolute Hitze” oder “absolute Kälte”, die beiden Ausdrücke “Hitze” und “Kälte” bezeichnen lediglich verschiedene Grade desselben Dinges und dieses “selbe Ding”, das als “Hitze” und “Kälte« in Erscheinung tritt, ist nur eine Form bzw. ein Grad der Schwingung. So sind “Hitze” und “Kälte” nur die beiden Pole dessen, was wir “Wärme” nennen – und die Erscheinungen, die sich daraus ergeben, sind nur Manifestationen des Prinzips der Polarität. Wo hört die Dunkelheit auf und beginnt das Licht? Was ist der Unterschied zwischen “groß” und “klein”, zwischen “hart” und “weich”, zwischen “schwarz” und “weiß”, zwischen “scharf” und “stumpf”, zwischen “laut” und “leise”, zwischen “hoch” und “niedrig”, zwischen “positiv” und “negativ”?

Das Prinzip der Polarität erklärt diese Widersprüche und kein anderes Prinzip kann es ersetzen. Dasselbe Prinzip wirkt auf der geistigen Ebene. Nennen wir ein radikales und extremes Beispiel – das von “Liebe” und “Haß”, zwei geistige Zustände, die augenscheinlich völlig verschieden sind. Und doch gibt es Grade von »Liebe” und “Haß” und einen mittleren Punkt, wo wir die Ausdrücke “Zuneigung” und “Abneigung” gebrauchen, die so allmählich ineinander übergehen, daß wir manchmal in Verlegenheit sind, zu wissen, ob wir “gern mögen” oder “nicht mögen” oder “keines von beiden”. Alles dies sind lediglich Grade desselben Dinges, was man erkennt, wenn man nur ein wenig nachdenkt. Und mehr als das – und was von den Hermetikern für noch wichtiger gehalten wird -‚ es ist möglich, die Schwingungen von Haß in Schwingungen von Liebe zu verwandeln, bei sich und bei anderen.

Viele von Euch, die diese Zeilen lesen, haben persönliche Erfahrungen über den unfreiwillig schnellen Übergang von Liebe in Haß und umgekehrt, bei Euch selbst und bei anderen. Und Ihr werdet darum die Möglichkeit erkennen, daß dies durch Inanspruchnahme des Willens bewirkt werden kann, unter Anwendung der hermetischen Formeln. »Gutes” und »Böses« sind nur die Pole ein und desselben Dinges, und der Hermetiker versteht die Kunst, Böses in Gutes zu verwan-deln unter Anwendung des Prinzips der Polarität. Kurz, die “Kunst der Polarisation” ist ein Teil der “geistigen Alchimie”, gekannt und angewandt von den alten und neuen hermetischen Meistern. Das Verständnis dieses Prinzips befähigt einen, seine eigene Polarität zu ändern, sowie die von anderen, falls man die Zeit und das Studium darauf verwendet, diese Kunst zu lernen.

 

Man denke dabei vielleicht auch an die Symbole von Ying und Yang, dessen Zusammenfügung erst eine harmonische Einheit ergibt, welche im chinesischen Kontext auch das TAO genannt wird.

<>
Es gibt sieben Prinzipien der Wahrheit.
Wer diese kennt mit vollem Verständnis, besitzt den magischen Schlüssel, bei dessen Berührung sich alle Tore des Tempels öffnen.

(Kybalion)
Quellenangabe im letzten Teil
Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Natur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Atlantis, Edda und Bibel # Teil 12-1 Die Urdquelle

Atlantis, Edda und Bibel # Teil 12-1 Die Urdquelle – YouTube.

Veröffentlicht unter Bewußtsein, Geschichte, Hörbücher | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Massenmanipulation…

▶ Massenmanipulation – YouTube.

Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft.

http://www.youtube.com/watch?v=P_kGf9…

Wer die ungesehenen Gesellschaftsmechanismen manipuliert, bildet eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Verstand geformt, unsere Geschmäcker gebildet, unsere Ideen größtenteils von Männern suggeriert, von denen wir nie gehört haben. Dies ist ein logisches Ergebnis der Art wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Große Menschenzahlen müssen auf diese Weise kooperieren, wenn sie in einer ausgeglichen funktionierenden Gesellschaft zusammenleben sollen. In beinahe jeder Handlung unseres Lebens, ob in der Sphäre der Politik oder bei Geschäften, in unserem sozialen Verhalten und unserem ethischen Denken werden wir durch eine relativ geringe Zahl an Personen dominiert, welche die mentalen Prozesse und Verhaltensmuster der Massen verstehen. Sie sind es, die die Fäden ziehen, welche das öffentliche Denken kontrollieren.

Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.

Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Geschichte, Machenschaften, Politik, Pranger, Technik, Video Archiv | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die WhatsApp-Nachfolger

Der neuste Crazy Shit! Die WhatsApp-Nachfolger | extra 3 | NDR – YouTube.

Schon lustig! :-)

Aber man beachte den Mißbrauch der hermetischen Formel der ARD am Ende des Beitrags…

Gefunden beim Volksbetrug

Veröffentlicht unter Bewußtsein, Humor | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Die hermetischen Gesetze: 3. Das Prinzip der Schwingung

3

“Nichts ist in Ruhe, alles bewegt sich, alles ist in Schwingung.”

<All-Ein>

Dieses Prinzip enthält die Wahrheit, daß alles in Bewegung ist, alles schwingt, nichts in Ruhe ist«, Tatsachen, denen die moderne Wissenschaft beipflichtet und die jede neue wissenschaftliche Entdeckung zu bestätigen neigt. Und doch war dieses hernietische Prinzip schon vor Tausenden von Jahren von den alten ägyptischen Meistern verkündet wor-den. Dieses Prinzip erklärt, daß alle Unterschiede zwischen den verschiedenen Manifestationen des Stoffes, der Energie, der Gedanken und sogar des Geistes im weitesten Maße von den verschiedenen Graden der Schwingung abhängen. Vom “All”, das reiner Geist ist, bis herunter zur gröbsten Form der Materie ist alles in Schwingung, – je höher die Schwingungszahl, desto höher die Position in der Skala.

Die Schwingung des Geistes hat einen so unendlichen Stärkegrad und eine solche Schnelligkeit, daß sie sich praktisch in Ruhe befindet – genau so wie ein sich reißend schnell bewegendes Rad bewegungslos zu sein scheint. Und am anderen Ende der Skala sind die groben Formen der Materie, deren Schwingungen so langsam sind, daß auch sie in Ruhe zu sein scheinen. Zwischen diesen Polen gibt es Millionen über Millionen verschiedener Grade von Schwingung. Vom Körperlichen im Elektron, Atom und Molekül zu Welten und Universen ist alles in schwingender Bewegung. Dies ist auch auf den Ebenen von Energie und Kraft – die nur verschiedenartige Grade von Schwingung sind – wahr, ebenso auf den geistigen Ebenen – deren Zustände von der Schwingung abhängen – und schließlich auf den rein geistigen Ebenen. Das Verständnis dieses Prinzips befähigt die hermetischen Schüler unter Anwendung der entsprechenden Vorschriften – Formeln -‚ ihre eigenen geistigen Schwingungen sowie die anderer zu beherrschen.

Die Meister wenden dieses Prinzip auch in verschiedener Weise an, um Naturphänomene zu überwinden.
“Derjenige, der das Prinzip der Schwingung versteht, hat das Zepter der Macht ergriffen”, schrieb einer der alten Meister.

 

Alle Unterschiede zwischen den verschiedenen Manifestationen des Stoffes, der Energie, der Gedanken und des Geistes hängen im weitesten Sinne von den verschiedenen Gradwanderungen der Schwingung ab. Dies betrifft das “All”, den reinsten Geist – wie auch die gröbste Materieform. ALLES ist in Schwingung. Hermetische Meister kannten und nutzten dieses Prinzip aber nicht ausschließlich zur Überwindung von Naturphänomene, sondern auch in anderen Bereichen.

<>
Es gibt sieben Prinzipien der Wahrheit.
Wer diese kennt mit vollem Verständnis, besitzt den magischen Schlüssel, bei dessen Berührung sich alle Tore des Tempels öffnen.

(Kybalion)
Quellenangabe im letzten Teil
Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Natur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

DRiG § 9

Deutsches Richtergesetz

§ 9

Voraussetzungen für die Berufungen

 

In das Richterverhältnis darf nur berufen werden, wer

1. Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist,

 

2. die Gewähr dafür bietet, dass er jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes eintritt,

 

3. die Befähigung zum Richteramt besitzt (§§ 5 bis 7) und

 

4. über die erforderliche soziale Kompetenz verfügt.

Veröffentlicht unter Paragraph der Woche | Verschlagwortet mit , | 37 Kommentare

Arnold im Wunderland

Ich bin verwirrt!

Nein, nicht so wie manche Trolle glauben. Ich brauche keine Betreuung! ;-)

Ich bin anderweitig verwirrt, weil ich etwas nicht so ganz verstehe; bzw. die Beweggründe dahinter…

Da werde ich als der Täuscher in den Rundmails des DPVM- und DPFW-Mitgliedes Arnold Blumenthal (בלומנטל) verunglimpft, weil ich die Sinnhaftigkeit des Staatsangehörigkeitsausweises in Zweifel ziehe und dann plötzlich sowas:

Guten MOrgen-GelberScheinträger

Dieses Bildschirmfoto stammt aus dem DPFW*-Wiki (http://wiki.dpfw.eu/index.php/Aufklrigkeit_eines_besetzten_Staates)

Falls die Verknüpfung nicht mehr funktioniert, hier ist das PDF: dpfw-wiki.

Also, der “Bund“, die “BRD“, “Die-da-in-Berlin” oder wie immer man die Regime-Firmen auch nennen möchte, können also NIX hoheitlich Relevantes bescheinigen, aber man gründet eine Partei, um beim Bundeswahlleiter die “Erlaubnis” zu bekommen, bei der Europawahl teilnehmen zu dürfen.

Man beruft sich u. a. auf das Grundgesetz (GG) der Verwaltungsfirma, um von der Verwaltungsfirma ein Dokument zu bekommen, mit welchem man dann gegenüber der Verwaltungsfirma bescheinigen kann, daß man nicht mehr wie bisher mitzuspielen gedenkt!

Hallooo??

Man möchte irgendwie ein Papier bekommen, das es einem erlaubt, “souveräner” zu werden oder einen anderen, besseren(?) Gefangenenstatus zu bekommen? Das erinnert mich irgendwie an Alexanders und meinen Aprilscherz: http://sommers-sonntag.de/?p=12388

Es wird gesagt, daß der jetzt dargebotene StAG-Ausweis ungültig sei, weil bei die Wahl Hitlers am 23.03.33 (zum Glück) ein “Wahlfehler” passiert sei. Hmmm…

Haben das nicht die französischen Alliiertenmitglieder im “Tillessenprozess” so entschieden? Durften die das? Ich meine, so völkerrechtlich? Hmmm…

Und wie ist das mit der Bundestagswahl 2013 trotz des Urteils vom BVerfG vom 25.07.2012 über die Gültigkeit des Wahlgesetzes? Hmmm…

Was sagt denn die Verwaltungsfirma dazu?

StAG-Ausweis nicht rechtskräftig

…und was darf er kosten?

InFo_zu_Staatsaugeh_rigkeitsausweis_Kostenlos_-_Geb_renfrei

Wie gesagt: Ich bin verwirrt…..

P.S.: Ich habe lange überlegt, diesen Artikel zu veröffentlichen, weil ich es albern und kindisch finde, unter der Gürtellinie nachzutreten, so wie ich es derzeit aus Fulda erlebe. Das, was über mich verbeitet wird, könnte man auch als Rufmord bezeichenen und soll wohl von Fehlleistungen der Volksaufklärung ablenken und so etwas will ich nicht schweigend hinnehmen. (Schweigen bedeutet ja Annahme ;-) ) Ich war ein gutes Jahr in Fulda aktiv und mit den Leuten dort verbandelt. Mit den einen mehr, den anderen weniger. Der mokierte relativ hohe Eintrittspreis wurde vom Kopf der DPVM festgelegt und war ursprünglich noch höher angesetzt, um mal etwas in die Kasse zu bekommen. Und um es gleich vorweg zu nehmen: Ich habe keine 8.000 € Vortragshonorar bekommen, auch keine 6.000 €, keine 4.000 €, keine 2.000 €, ….

Ich habe im Nachhinein betrachtet den Fehler begangen, meinen Namen für diese Veranstaltung herzugeben und die gesamte Organisation der DPVM vor Ort zu überlassen. Ich wähnte mich nach einem Jahr in Fulda schließlich unter Freunden. Der letzte Redner, Mario Benkert, über den ich übrigens menschlich und rein fachlich nichts kommen lassen möchte, sollte eine Viertelstunde über das Ergebnis der Zulassung der DPfW beim Bundeswahlleiter berichten. Es wurde letztlich ein über 90-minütiger Vortrag daraus, der in der zweiten Hälfte zur Wahlkampfveranstaltung für die DPfW mutierte. Von seinem Standpunkt aus ein möglicher Weg… Wer weiß?

Dieser stand allerdings im völligen Gegensatz zu meinem Ansatz, die Probleme im Umgang mit der BRD zu lösen, nämlich eben halt NICHT mit dem System zu laufen. (Übrigens sehr wohl erprobt.) Dieser Weg war den Köpfen in Fulda bekannt und wollte auch von einigen von ihnen gegangen werden.

Ich weiß nicht welche Rolle Arnold Blumenthal in diesem Ränkelspiel übernommen hat oder woher er seine Order kriegt, aber ich werde wieder an das legendäre “Plakat” erinnert, daß er im Alleingang und ohne Absprache im Dezember letzten Jahres durch den Verteiler geschickt hatte. (Motiv: der brennende Reichstag mit kreisenden Vögeln über Berliner Ruinen…) Mein Gott!

Wer will, kann gerne das private Gespräch mit mir suchen und nach dem Hören BEIDER Seiten sich sein Urteil bilden, so er/sie denn einen fairen inneren Richter hat; aber ich werde über meinen Blog keine groß angelegte Schlammschlacht starten und mich auch nur hier, dieses eine Mal dazu äußern. Wer kann, der lese zwischen den Zeilen der Einladung.

TS

DPVM-Einladung-2014-04-26

* = DPFW (Die Parteifreien Wähler)
 
 

 

Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Machenschaften, Meinung, Politik, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Die hermetischen Gesetze: 2. Das Prinzip der Entsprechung oder Analogie

2

“Wie oben so unten; wie unten, so oben”

Dieses Prinzip enthält die Wahrheit, daß es zwischen den Gesetzen und Erscheinungsformen der verschiedenen Ebenen des Seins und Lebens eine Entsprechung gibt. Der alte hermetische Grundsatz lautete: “Wie oben, so unten; wie unten, so oben”. Und das Begreifen dieses Prinzips gibt einem die Mittel in die Hand, manchen unklaren Widerspruch zu lösen und manch verborgenes Geheimnis der Natur. Es gibt Ebenen jenseits unseres Wissens, aber wenn wir das Prinzip der Entsprechung auf sie anwenden, können wir viel verstehen, was sonst unbegreiflich für uns wäre. Dieses Prinzip tritt auf den verschiedenen Ebenen des materiellen, geistigen und rein geistigen Universums in Anwendung und Erscheinung – es ist ein universales Gesetz.

Die alten Hermetiker betrachteten dieses Prinzip als eines der wichtigsten geistigen Werkzeuge, mit denen der Mensch die Hindernisse beiseite räumen konnte, die das Unbekannte dem Blick entzogen. Seine Anwendung zog sogar den Schleier der Isis so weit beiseite, daß man für einen Augenblick das Antlitz der Göttin erblicken konnte. Wie die Kenntnis des Prinzips der Geometrie den Menschen befähigt, weit entfernte Sonnen und ihre Bewegungen – in seinem Observatorium sitzend – zu erkennen, so befähigt die Kenntnis des Prinzips der Entsprechung den Menschen, verständnisvoll vom Bekannten zum Unbekannten seine Schlüsse zu ziehen. Indem er die Monade erforscht, lernt er den Erzengel verstehen.

 

Das Gesetz der Übereinstimmung ist Maßstab für alle höhere Dimensionen, als auch auf Erden. Aussagen wie:
* Wie im Himmel also auch auf Erden* / * Wie im Mikrokosmos so im Makrokosmos * / * Wie Innen so Außen*
treffen hier gleichermaßen zu!

All unsere Emotionen, Ängste, Überzeugungen, Glaubensmuster, Überzeugungen, Zweifel, Leiden und Freuden, etc. spiegeln sich in Lebenssituationen, in anderen Menschen und den uns sichtbaren Begebenheiten unserer Außenwelt wider. Beim Erkennen dieses Prinzips wird manch unklarer Widerspruch wieder lösbar sein und manch verborgenes Geheimnis der Natur offenbar werden. Es existieren Ebenen jenseits unseres Wissens, aber wenn wir das Prinzip der Entsprechung zu nutzen wissen, können wir weitmehr begreifen, was sonst unmöglich für uns aufzufassen wäre. Auf den verschiedenen Ebenen des materiellen, geistigen und rein geistigen Universums zeigt sich dieses Prinzip in seiner Anwendung und Erscheinungsform, denn es ist ein reinweg universelles Gesetz.

<>
Es gibt sieben Prinzipien der Wahrheit.
Wer diese kennt mit vollem Verständnis, besitzt den magischen Schlüssel, bei dessen Berührung sich alle Tore des Tempels öffnen.

(Kybalion)
Quellenangabe im letzten Teil
Veröffentlicht unter Bewußtsein, Bildung, Natur | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare